Das Bild

Warum das &-Zeichen nie wieder so sein wird wie vorher.

Wenn man bloggt, merkt man schnell, dass Phantasie zu haben fast die halbe Miete ist. Es heißt in Ratgebern immer so schön: „Bieten Sie originelle Inhalte an.“ Da hilft es natürlich, wenn man sich Dinge ausdenken kann.

Klar, im Alltag passieren genug Dinge. Man muss nur mit offenen Augen durch das Leben ziehen und kriegt Themen für unendlich viele Beiträge.

Wenn das aber mal nicht funktionieren möchte, dann schickt man eben die Phantasie auf Reisen. Der Geist muss den Pinsel schwingen und ein Bild malen, welches nicht nur einem selbst, sondern am besten noch vielen Lesern gefallen soll.

Vielleicht liegt es an mir, aber meine Gedanken zeichnen genauso bescheiden, wie ich es in der realen Welt tue. Deswegen ziehe ich es immer wieder mal vor, durch die weite Welt des Internets zu stöbern und quasi Vorlagen für die Gedankenbilder zu suchen.

bild

Manchmal passiert es dann leider auch, dass ein Bild entsteht, was man nicht mehr los wird. So kann ich seit heute das kaufmännische Zeichen für „und“ (&) nicht mehr ernst nehmen. Es sieht für mich nur noch nach einer Figur aus, die ihren Hintern über den Boden zieht…

DailyBadLuck

Bilder im Kopf

Habe die Ehre
X

6 Gedanken zu “Das Bild

  1. Herrje, jetzt sehe ich es auch 😉
    Und was das „Arschrubbeln“ angeht, wenn dann noch die Ahnengalerie der amerikanischen Präsidenten dazu kommt, ist eh allen Aliens klar, warum die menschliche Rasse ausgestorben ist. Liebe Grüße, Kerstin

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s