Der Kommentator

Plattitüde passt zum Spielernamen. Spielername schießt und… Langeweile!!!

Meine Frau und ich schauen derzeit alle Spiele der Europameisterschaft. Zum einen ist es eine super Grundvoraussetzung, um den ganzen Tag auf der Couch zu liegen. Zum anderen kann ich meiner Frau so etwas über Fußball beibringen, während sie mich mit kreativen Ideengängen amüsiert.

Während das Spiel läuft, schaffen wir uns eine angenehme Atmosphäre. Manchmal dominiert die Spannung, manchmal die Belustigung.  Meistens ist es ein Mix aus Mitfiebern und Lachen.

In diesem Zusammenhang spielen Kommentatoren eine große Rolle. Denn Kommentatoren bereiten sich für gewöhnlich intensiv auf Spiele vor. Sie kennen Zahlen, Daten und Fakten zu relevanten Dingen. Aber auch Geschichten fürs Herz oder zum Schmunzeln und beeinflussen damit direkt die Emotionen beim Publikum.

Ein guter Kommentator hat ein Gefühl dafür, wann er ein Spiel etwas hochreden muss und wann es Zeit ist, die Dinge einfach laufen zu lassen. Die Stimme muss natürlich auch passen und man sollte so oder so das Gefühl haben, dass ein Kommentator mitgeht. Die Erwartungshaltung an Kommentatoren ist entsprechend hoch.

Nun sind Kommentatoren auch nur Menschen und schwups hört man während der Vorstellung der Mannschaften einen Satz wie: „Bei Frankreich spielen Ausländer.“ Da sitzt man vor dem Fernseher und äußert ein genauso plattes: „Ach, wirklich? Keine Deutschen im französischem Team?“

Doch solche kleinen Ausrutscher finde ich sogar charmant und lustig. Was mich nur unendlich langweilt ist, wenn ein Kommentator eine Stimme wie ein Roboter hat und eigentlich das gesamte Spiel nur Spielernamen nennt. In solchen Fällen ist ein Fußballspiel bestenfalls noch als Einschlafhilfe zu gebrauchen…

kommentator

DailyBadLuck

es fehlen die Worte

Habe die Ehre
X

5 Gedanken zu “Der Kommentator

  1. Du schaust wohl selber nicht so oft Fußball? In dem Artikel fehlt doch das wichtigste aus Fußballfan-Sicht: unsere deutschen Kommentatoren haben absolut wenig Ahnung von Taktik. Da ist keiner in der Lage mal zu erörtern, wie sich das System auf dem Platz ändert. Bestenfalls ‚Deschamps bringt einen Stürmer damit weicht er von seiner eigentlichen Taktik ab’…
    Grmpf

    Gefällt 2 Personen

    • Ich meine mich zu entsinnen, dass der Kommentator gestern mal erwähnte, dass die Deutschen die Wahl haben zwischen 3er und 4er-Kette. Das muss für die gesamte EM ausreichen an Taktikkommentaren 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s