Das Navigationssystem

Sie haben Ihr Ziel erreicht, oder?

Mein Orientierungssinn ist eine Katastrophe. Wenn man mich dreimal im Kreis dreht, weiß ich nicht mehr wo ich bin. Das war immer so und das wird wohl auch immer so sein.

Meine Dankbarkeit richtet sich deswegen heute erstmal an die Fortschritte der Technik. Erinnert ihr an früher? Als man im Auto saß und der Beifahrer mit einer faltbaren Karte rumwuselte und halbsicher sowas sagte wie „dahinten… vielleicht…. abbiegen“. Ich würde nie am Ziel ankommen.

Gott sei Dank gibt es heutzutage Smartphones und Navigationssysteme. Per Internet kann man sich Karten für jedes Land runterladen. Jede Autobahn, jeder Highway aber auch jeder Weg durch Wald und Wiesen kann für die beste Route berücksichtigt werden.

Eine freundliche Stimme erzählt einem dann alles was man wissen muss. In 500 Metern biegen Sie rechts ab. Halten Sie sich links. Sie haben Ihr Ziel erreicht. Man erhält auch einen Hinweis, wenn man eine Maut fällt wird oder man eine Grenze überschreitet – was halt so passieren kann, wenn man im Auto unterwegs ist.

navigationssystem

Das einzige Problem beim Navi ist, dass man irgendwann anfängt sich zu sehr darauf zu verlassen. Schließlich nimmt einem das Navi das Denken ab. Es ist dann nur blöd, wenn man mit 180 km /h auf der Uhr auf der Autobahn eine Stimme hört, die sagt, dass man in 200 Metern LINKS abbiegen soll.

Wenn man diesem Wunsch nicht nachkommt, beispielsweise weil eine Leitplanke und Verkehrsregeln gegen das Abbiegen sprechen, dann hört man die nächsten Kilometer nur noch „Bei der nächsten Möglichkeit – Wenden Sie!“. Und ich schwöre, die Stimme wird mit jeder Wiederholung genervter…

DailyBadLuck

Der Weg ist das Ziel

Habe die Ehre
X

 

11 Gedanken zu “Das Navigationssystem

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s