Die Entschuldigung

Nostra Culpa

Wenn die Rahmenbedingungen nicht klar sind, kann es kein richtig oder falsch geben. Die Geburtsstunde eines jeden Missverstädnisses ist es, wenn eine Faktenlage unklar definiert wurde.

Was das angeht ist unsere gesamte Gesellschaft sehr ungünstig verankert. Es gibt keine Wahrheit die nicht bestritten werden kann. Im Umkehrschluss gibt es daher keinen Zustand, der frei von Fehlern oder Mehrfachdeutungen ist.

Jeder Moment und jedes Erlebnis sind ein Test für die Toleranz. Sei es die der anderen oder eben die eigene. Immerhin haben die meisten von uns wenigstens ähnliche moralische Richtlinien. Das gibt uns wenigstens den Schein von Recht und Ordnung.

Trotzdem finde ich, dass man sich viel öfter im klaren darüber sein sollte, dass die eigene Wahrheit nicht zwangsläufig die der anderen sein muss. Bei ein paar Milliarden Menschen auf der Welt, die zu allem Überfluss auch noch in den meisten Fällen eigene Gedanken hegen, ist es nur wahrscheinlich, dass jemand anders denkt als man selbst.

Ich hoffe, ich konnte mit diesem kurzem Exkurs näher bringen, warum sich Menschen so selten ernstgemeint entschuldigen. Es ist schließlich nicht ihre Schuld, dass ihr [negatives Ereignis] erlebt habt.

entschuldigung

DailyBadLuck

Mea Culpa

Habe die Ehre
X

Ein Gedanke zu “Die Entschuldigung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s