Der Weitblick

Mit Weitblick zur Einsicht!

Die Gesetze von Zeit und Raum bedingen, dass man immer 24 Stunden Zeit hat, um etwas an einem Tag zu schaffen. Je nachdem wie gut man im Thema Planung ist, erscheint das nach viel Zeit oder eher wenig.

Ich gehöre zu den Leuten, die eher denken, dass 24 Stunden mitunter etwas knapp bemessen sind. Es engt einen doch sehr ein. dass man planen muss um alles zu schaffen was man sich so vornimmt.

Durch jahreslange Arbeit und die Erkenntnis, dass es diverse Vorteile bringt, wenn man Dinge pünktlich erledigt, habe ich gelernt, zumindest die wichtigsten Dinge des Lebens immer zu planen.

Ja, es hat ein paar Jahre gebraucht doch nun bin ich nicht nur weitsichtig sondern habe darüber hinaus auch noch den Weitblick.

weitblick

Das ist insofern praktaisch, weil ich durch meinen Weitblick und das Wissen um meine Faulheit auch immer recht viel Zeit habe, um mir eine Ausrede zu überlegen, warum ich etwas nicht getan habe. Optional gibt es mir auch immer genug Zeit um mein Gewissen zu beruhigen, wenn ich etwas wirklich wichtiges „vergesse“.

DailyBadLuck

Weitblick

Habe die Ehre
X

2 Gedanken zu “Der Weitblick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s