Die Erwartung

Vorfreude ist die schönste Freude

Meine Frau hat mir neulich eine schöne kleine Geschichte erzählt. Irgendwo in einem sozialen Netzwerk hat jemand über die Irritation mit seinem Blog geschrieben. Ich war schon etwas müde, es war in englisch und zum allem Überfluss war ich auch noch nicht ganz gesund – meine Erinnerung ist also nicht ganz vollständig.

Leider habe ich den Namen des Autors nicht ausfindig machen können (Liebe Meine Frau – falls du das liest und den Autor ergänzen möchtest – fühle dich frei 😉 ). Er berichtete von folgendem Bild:

Seinem Account folgen über den Dreh 100 Leute. Er postet regelmäßig und hat im Grunde die gleichen Freuden und Sorgen wie alle anderen Menschen in der Welt des Internets. Doch was wäre, wenn sein Blog ein Theater wäre?

Da ist also ein Saal. In diesem Saal sitzen 100 Leute. Das Licht geht aus und der Künstler betritt die Bühne. Er zeigt ein Bild seiner Katze. Acht Leute fangen an zu klatschen. Drei weitere stellen Fragen zur Katze und einer holt eine Kamera raus, macht ein Bild vom Bild und geht damit in seinem eigenem Theater auf die Bühne. Nach diesen wenigen Augenblicken steht der Künstler auf der Bühne und hat 88 Zuschauer, die ihn völlig wertfrei anschauen.

erwartung

Als ich die Geschichte hörte, musste ich schlagartig an mich und meine Erwartungshaltung denken. Wie oft sitze ich hier, denke „Mensch, schon über 70 Follower. Klar, ein paar Klickleichen sind sicher dabei – aber trotzdem BÄM.“.

Dann schreibe ich einen Artikel von dem ich denke, dass er echt gut gelungen ist. Ein bisschen leichte Kost mit kleinen Spitzen versehen. Als kröneneder Abschluss gelingt mir dann auch noch ein Bild von Murphy, dass ich sofort Verkaufsschlager meines nichtvorhandenen Fanshops einstufe. Kurz gesagt – ein rundum zufriedenstellender Beitrag.

Der Tag der Publikation kommt und es passiert – nix. Keine Kommentare, kein Pingback, kein Gefällt mir, keine Kritik – nix. Und ich sehe, wie in meinem Theater schonmal die nächste Vorstellung vorbereitet wird…

DailyBadLuck

nichts

Habe die Ehre
X

7 Gedanken zu “Die Erwartung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s