Der Vorhang

Bühne frei

Wenn der Vorhang fällt, sieht man hinter die Kulissen. Man erhascht einen Blick auf die Welt, die uns eine andere vorspielt. Der Vorhang trennt dazu den Schauspieler vom Zuschauer. Eine räumliche Trennung aber auch eine gedankliche Grenze.

Klingt hochtrabend, nicht wahr? Schließlich gibt es Vorhänge nicht nur auf den großen Theaterbühnen. In vielen Duschen hängen Vorhänge, vor manchen Fenstern hängen Vorhänge und vor manchen Bauarbeiten hängen Vorhänge.

Ist es eigentlich doppelt gemoppelt wenn man sagt, dass ein ein Vorhang hängt? Schließlich geht aus dem Vor“hang“ bereits hervor, dass er hängt. Aber wenn man das „hang“  weglässt, wäre es nur noch ein „Vor“ oder eben ein „Duschvor“. Ich schweife vom ab.

Worauf ich hinaus wollte ist, dass so ein Vorhang gern die Sicht versperrt und dadurch Spannung erzeugt. Wie im Theater, weiß man erst wenn der Vorhang fällt, was sich dahinter verbirgt und ob sich das warten gelohnt hat.

vorhang

Im Bürokomplex nebenan beispielsweise wurde vor zwei willkürliche erscheinende Räume ein Vorhang gespannt. Eigentlich bin ich kaum neugierig, doch nach einigen Tagen wollte ich dann auch wissen, was genau dort hinter dem Vorhang passiert. Probt der Vorstand vielleicht was? Wird der Raum spekatkulär umgebaut? Irgendwas aufregendes muss es ja sein – sonst würde man keinen Vorhang davor spannen.

WIe im Theater, gibt es dann auch im Alltag Vorhänge hinter denen enttäuschendes passiert. Gestern fiel der Vorhang. Zu sehen waren zwei Bauarbeiter, die ihre Stulle gegessen haben und scheinbar Kaffee getrunken haben. Ansonsten sah der Raum im Grunde aus wie vor.

Hinter den Kulissen passiert manchmal einfach viel weniger als man denkt…

DailyBadLuck

Zuviel Einblick

Habe die Ehre
X

3 Gedanken zu “Der Vorhang

  1. Aber der Vorhang muss ja irgendwann aufgehangen werden…er hängt da ja nicht seit jeher…also ist der Vorhang ja schon ein solcher, bevor er hängt, da es sein Zweck ist „vorgehangen“ zu werden…oder?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s