Der Müllbeutel

Der blaue Sacke der Gerechtigkeit.

Manchmal merke ich, dass meine Gedanken Müll sind und dieser Blog scheint der passende Müllbeutel zu sein. Tatsächliche tippe ich diese Zeilen, weil ich daran gescheitert bin Murphy in Paint wie einen Müllbeutel aussehen zu lassen. Aber hey, die Idee war da, das Thema stand fest und so ist das manchmal mit dem Müll. Wenn ihn keiner wegwirft, bleibt er eben liegen.

Bevor ich euch nun weiter mit meinen Gedanken zumülle, kommen wir zur Frage des Tages. Wusstet ihr, dass es Müllbeutel mit unterschiedlichen Geruchsrichtungen zu kaufen gibt?

Leicht verdutzt stand ich im Supermarkt und habe diese Packung gesehen, die mir einen zitronigen Mülleimer versprochen hat. Jaja, die Werbung lügt sowieso – aber trotzdem, ein wohlriechender Mülleimer? Sollte das möglich sein?

Natürlich nicht. Trotzdem hatte mich die Neugier im Griff. Eine Packung von diesen Zitronenmüllbeuteln fand den weg in meinen Einkaufskorb. Zu Hause angekommen bin, war das vermutlich das erste mal, dass ich wegen dem Einsetzen eines Müllbeutels aufgeregt war.

Die Packung roch extrem chemisch nach Zitrone. Müll riecht aber natürlich auch stark. Von daher muss der Beutel vielleicht so intensiv riechen. So dachte ich. Nach nur einem Tag darf ich sagen, es riecht einfach nach Müll, den man mit chemischer Zitrone übergoßen hat. Angenehm ist anders.

Um die Enttäuschung und somit das Trauerspiel zu beenden, wollte ich den halbvollen (ja, ich bin Optimist – mein Mülleimer ist nicht halbleer sondern immer halbvoll) Müllbeutel wegwerfen gehen.

Also, die beiden vorgefertigten Griffe des Beutels in die Hand genommen, den Zitronenmüll angehoben und einen halben Meter später freudig bewundert, wie der Beutel aufriss und der Inhalt nicht ganz Feng-Shui treu meinen Küchenboden neudekorierte. Positiv betrachtet, roch meine Küche nach der anschließenden Putzaktion und dem passenden Putzmittel dann aber doch wieder angenehm zitronig.

mullbeutel

DailyBadLuck

Müll

Habe die Ehre
X

2 Gedanken zu “Der Müllbeutel

  1. Mit duftenden (naja…) Müllbeuteln wurde ich erst jüngst im Rahmen der Windelentsorgungsthematik konfrontiert…dafür gibt’s tatsächlich kleine, beduftete Beutel to-go für die zumindest alle dankbar sein sollten, bei denen man sone Bombe in der Tonne versenkt…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s