Wie man… Einkaufen geht

Wir lieben Lebensmittel (und hassen Menschen)

Eine Weile war es in Mode gekommen, dass Firmen Slogan hatten. Lidl lohnt sich, bei Kaiser’s hatte man „Immer eine gute Idee“ und dann war es Edeka die behaupteten, dass sie Lebensmittel lieben.

Speziell der letzte Slogan ist auf alle Ketten anzuwenden. Schließlich verschleiert Liebe öfter den Blick aufs Wesentliche. Dazu verkennt der Liebende gern den Sinn für Realität. Anders kann ich mir manche Preise einfach nicht zusammenreimen.

Problem:

einkauf1

Erwartung:

einkauf2

Realität:

einkauf3

Habe die Ehre
X

2 Gedanken zu “Wie man… Einkaufen geht

  1. Ich wollte mir meiner Ernährungsumstellung beginnen, um meinen Babybauchspeck wieder loszuwerden. Habe die Salatpreise gesehen. Habe entschieden: Die Tiefkühllasagne ist billiger und ich krieg sogar noch einen Schokoriegel dazu. 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s