Ein schöner Rücken…

026 Ein schöner Rücken

…kann einen auch verrückt machen.

Es kann kein Zufall sein, dass Rücken und verrückt phonetisch so nah beieinander liegen. Je älter ich werde, desto offensichtlicher wird mir der Zusammenhang. Denn es ist wirklich zum verrückt werden mit diesem Rücken.

Früher konnte ich Bäume ausreißen, Berge versetzen und Gott weiß, was für Unheil mit meinem Körper anstellen – meinem Rücken war das egal. Heute sitze ich mal einen halben Tag auf einem unbequemen Stuhl, stehe nicht mit ausreichender Körperspannung auf und schwuppdiwupp – es zieht und sticht und schmerzt. Verdammter Rücken. Mit dieser Einstellung wirst du niemanden entzücken. Weder mich und schon gar nicht den Arzt, der dich dann wieder zurechtrücken muss.

Die Zeitfenster in denen mein Rücken sorgenfrei ist, liegen verdächtig häufig auf den gleichen Zeitfenster, in denen ich Sport betreibe. Ob Zufall oder nicht, ich kam zu dem Schluss, dass mein Rücken immer wieder schmerzt, um den Gedanken in meinem Kopf geradezurücken, dass ich lieber jetzt etwas für meine Gesundheit tun sollte, als später.

Hab ich ein Glück, dass mein Rücken so aufmerksam auf meine Gesundheit achtet und mir das auch rechtzeitig mitgeteilt hat 😉

Habe die Ehre
X

2 Einträge zu „Ein schöner Rücken…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s