Ich bin alt…

048 Ich bin alt

Überall junges Gemüse

Da war sie wieder, die Frage, was ich mir zum Geburtstag wünsche. Der ist doch erst im März und überhaupt… eigentlich wünsche ich mir nur, nicht dauernd älter zu werden.

Früher war das ja ganz lustig. Da war man jung und naiv und dachte, mit 18 kommt die große weite Welt und alles wird gut. Bis Mitte 20 konnte man auch noch recht souverän mit all dem Älterwerden umgehen.

Doch dann kommen immer öfter die Momente, wo man sich alt fühlt. Die Kassierer im Supermarkt sind locker 10-15 Jahre jünger als man selbst, den Partyrausch von damals kriegt man nun auch schon mal dann, wenn man zu schnell aufsteht und die Studenten auf Arbeit sprechen einen auf einmal mit „Sie“ an. Jaja, das Leben hat seine Tücken und mir entgleist hin und wieder das Gesicht, wenn mir erwachsene Menschen ein Geburtstjahr aus den 90igern nennen.

Aber hey, die Sache ist doch die: Das Leben ist schön, egal wie alt man ist. Vielleicht ist es Schicksal oder eben Glück aber bislang konnte ich 20… 30… und noch älter werden und es wurde eigentlich immer besser. Deshalb blicke ich voller Zuversicht auf die nächsten Jahre und welche Freuden diese mir bringen 🙂

Habe die Ehre
X

4 Einträge zu „Ich bin alt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s