Couchsilvester für Fortgeschrittene

017 Couchsilvester für Fortgeschrittene

Es wird eine große Feier!

Nun ist es wieder soweit. 2017 war ein Jahr voller Höhen und Tiefen und weil bereits mehr als genug Leute sich im Jahresrückblick üben, lasse ich das einfach. Nur soviel: Mein Jahr war unterm Strich ziemlich gut. Negativ betrachtet bin ich ein Jahr älter geworden. Positiv betrachtet kamen viele neue Freunde und unzählige schöne Momente dazu.

Was Silvester angeht. bin ich etwas gleichgültig. Bis auf den Umstand, dass ich die nächsten 3-4 Wochen das Datum falsch schreiben werde, ändert sich für mich nicht viel. Das riesen Feiertier bin ich auch nicht und da liegt heute wohl der Hase im Pfeffer. So ein bisschen feiern muss man ja irgendwie doch.

In einem weit entferntem „früher“ bin ich an Silvester um die Häuser gezogen. Ein Rucksack voller Böller und ein weiterer voller Alkohol – am Ende der Nacht waren beide leer. Seit ein paar Tagen versuche ich mich schon beinahe krampfhaft daran zu erinnern, woher damals mein Antrieb für solche Aktionen kam. Allerdings fürchte ich, ich werde keine sinnvolle Antwort mehr finden.

Das macht aber auch nichts. Denn für heute habe ich eh bereits einen besseren Plan. Es wird Kartoffelgratin geben, eine Ess-Tradition die meine Frau und ich eingeführt haben. Wir werden vermutlich den ganzen Abend auf der Couch und am Fenster verbringen, ab und zu mal Dinner for One schauen und wer weiß, vielleicht schenken wir uns ein Gläschen mit Prozenten zum Anstoßen ein.

Das reicht vielleicht nicht für eine Liveübertragung im Fernsehen (oder Gott sei Dank reicht das dafür nicht). Doch kann ich mir eigentlich keinen schöneren Ausklang des Jahres vorstellen 🙂

Kommt gut ins neue Jahr.

habe die Ehre
X

4 Einträge zu „Couchsilvester für Fortgeschrittene

  • ich bin eine totale Silvester -Couchkartoffel 😉 .. Mag diese Böllerei nur von zu Hause aus.
    Außerdem ist meine Katze immer an solche Krachtagen sehr anhänglich. Schon deswegen sind wir zu Hause und somit habe ich einen lebendigen vierbeinigen Brustwärmer, der ein wohliges Schnurren von sich gibt.
    kommt gut ins neue Jahr…
    muss auch die neue Jahreszahl üben 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Haustiere sind vermutlich generell dankbar. wenn die menschlichen Dosenöffner an Silvester in der Nähe sind. Unsere beiden Knubbelkater sind auch verdächtig anhänglich 😉

      Danke, dir und deiner Familie auch einen guten Rutsch 🙂

      Gefällt mir

  • Seit der Zwargh bei uns haust ist die Sache mit dem Gesaufe eh durch…und ehrlich gesagt waren die Jahre vor’m Zwargh auch eher häuslich geprägt – bis auf zwei Jahre mit Besuchen zum Silvesterbuffet in einer Lokalität. Das war zwar recht nett, aber doch irgendwie eher Leute-Kucken als so richtig feiern.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s