Indiana Jones und ich

019 Indiana Jones und ich

Der Tempel der Abenteuer.

In jeder Situation cool, immer alles im Griff, immer bekommt er das Mädchen, findet den Schatz, rettet die Welt, zerstört das Böse. Die Gemeinsamkeiten zwischen Indiana Jones und mir sind nicht von der Hand zuweisen 😉

Über die Feiertage habe ich vier Indiana Jones Filme gesehen und fühlte mich sehr gut unterhalten. Harrison Ford ist schon eine coole Sau und wenn er dann noch mit Sean Connery auf die Suche nach dem heiligen Gral geht, was soll da noch schiefgehen?

Logik darf man natürlich nicht durchgängig erwarten aber gute Unterhaltung. Man startet jedes mal mitten im Abenteuer. Ein Bösewicht wird vorgestellt und wie durch Zauberhand entwickelt sich eine rasante Jagd um die ganze Welt, die in irgendeinem entlegendem Örtchen im Nirgendwo vor einem unglaublichem Schatz endet. Es ist ein großes Abenteuer.

Was mich angeht, ich bin wohl etwas bodenständiger. Für mich ist es schon ein Abenteuer Kekse zu backen. Die Spannung, ob sie fluffig und lecker werden, kann Indiana Jones mit keiner Explosion erzeugen.

Nur werden meine Küchenabenteuer wohl niemals verfilmt. Insofern ist es wohl mein Glück, dass ich die kleinen Abenteuer lebe und genieße und die großen einfach hier und da im Flimmerkasten sehe 🙂

Habe die Ehre
X

2 Einträge zu „Indiana Jones und ich

  • Kekse backen ist nicht so mein Ding,ich esse nur die Dinger 🙂
    Indiana Man Harrison ist auch ganz genau mein Geschmäckle, obwohl er ja mächtig in die Jahre gekommen ist.Trotzalledem, ein cooler Kerl. Gefühlte 100 Mal angeschaut,
    noch ein gesundes…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s