Nun… es ist ein Glück?

053 Nun... es ist ein Glück

Man fühlt ja irgendwie mit…

Sind wir ehrlich, wenn man ein Haustier hat, dann ist das eigentlich immer mehr als nur ein Tier. Es ist ein Lebensgefährte, ein Freund, wenn nicht gar der beste Freund. Mindestens aber immer ein treuer Wegbegleiter.

Das heutige Glück wird zugegebener Maßen etwas…. eklig. Ich gebe es ja zu. Verdauung oder eben das, was dabei rummkommt, ist nicht unbedingt ein Highlight in der Themenwelt.

Egal ob Hund oder Katze, es gehört dazu, dass man sich um den „Nachlass“ seines vierbeinigen Freundes kümmert. Ja und wenn dieser nun mal flüssig ist… nicht schön. Vielleicht ekelt man sich, doch letztlich überwiegt die Sorge um das Wohlergehen des Freundes deutlich.

Man möchte nur, dass das Tier wieder gesund wird und alles wieder gut wird. Der Hund, der für diesen Beitrag verantwortlich ist, wurde wieder gesund. Das allein wäre schon Glück genug. Doch, wie soll ich sagen, es ist auch einfach schön, dass die einzusammelnden „Tretminen“ nicht mehr wegschwimmen 😉

Habe die Ehre
X

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s