Handtuch-Burrito

068 Handtuch-Burrito

Timing ist alles

Na, toll – während ich mir die Haare unter der Dusche schrubbelte, rüttelte ich damit scheinbar den Part für vorrausschauendes Denken frei. Sinnhafter weise hätte mir mal ein Handtuch bereitlegen können.

Hätte man irgendwie schon ahnen können, dass man nach dem Duschen nass. Pitschenass durch die Wohnung laufen, weil meine Frau und ich mal beschlossen haben, dass die Handtücher möglichst weit weg vom Bad aufbewahrt werden müssen, wollte ich auch nicht.

3 Minuten duschen, 5 Minuten unter der Dusche überlegen, wie man am liebevollsten die Frau von der Couch hochtreibt, damit sie einem ein Handtuch bringt. „Schaaaaaaaaaaaaaatz……“ und mein Handtuch kam. Aber nicht irgendeins – nein, es war ein Handtuch frisch aus dem Wäschetrockner. Molligwarm, fluffig und gefühlt eine zweite Haut. Eingewickelt in das Handtuch darf ich sagen: Glück kennt einen neuen Superlativ 😀

Habe die Ehre
X

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s