Lobpreiset König Monti

078 Lobpreiset König Monti

Ich bin würdig

Meine Frau und ich waren zu Besuch bei einem befreundetem Paar. Einem befreundetem Paar und ihrem besonderen Akita. Der gute heißt Monti und… er hat seinen eigenen Kopf und ist einfach toll.

Wir kennen uns schon etwas länger, deswegen kennen wir auch Monti’s Regeln – es sind die gleichen wie bei allen anderen Hunden auch: „Nicht anfassen, nicht ansprechen – am besten erstmal gar nicht beachten.“ Er kommt zu dir, falls du würdig bist. Das ist schwierig, weil er halt einfach mal knuffig ohne Ende ist – aber was sein muss, muss eben sein.

Zum Punkt: Der Abend war lustig und aus sicherem Abstand beobachtete Monti das Geschehen. Dann geschah es: Monti wählte mich aus! Ich saß auf der Couch und er legte sich neben mich. Sir Monti himself… neben mir! Er döste langsam weg und ich durfte ihn dabei kraulen. Welch Ehre!

Den weiteren Abend wurde ich mal angestupst und gaaaanz leicht angeschmust. Eine riesen Ehre für mich, wie mir auch die Besitzer bestätigten. Ich wurde für würdig befunden!

Ich habe scheinbar einfach Glück mit Tieren… und der Abend mit unseren Freunden war auch ganz nett 😀

Habe die Ehre
X

3 Einträge zu „Lobpreiset König Monti

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s