Hand aufs Herz?

094 Hand aufs Herz

Hand auf Kopf!

Gott, war ich müde. Die Nacht war kurz, der Tag war lang und ich war einfach nur noch platt. Scheinbar ein bisschen zuuu platt. Denn als die Augen zugingen, schlief ich nicht ein.

Ich lag da, wunderte mich über mich selbst und blieb wach. Hundemüde und kaum in der Lage einen klaren Gedanken zu fassen, versuchte ich die üblichen Tricks zum einschlafen: Schäfchen zählen, etwas Musik und beruhigende Gedanken. Nichts wollte helfen.

Fast nichts – nach ein paar mal umherwälzen landete die Hand meiner Frau auf meinem Kopf. Mit etwas kraulen durch die Haare, kam die Ruhe. Mit etwas mehr kraulen, kam der Schlaf.

Was eine einzelne Patschehand doch an Glück geben kann… 🙂

Habe die Ehre
X

2 Einträge zu „Hand aufs Herz?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s