Über einen Kamm scheren

102 Über einen Kamm scheren

Eine haarige Angelegenheit.

Meine Haare sind ein heikles Thema. Meine Frisur wird bestimmt von einem Kopfkissen und der Ruhe meines Schlafes. Das geht solange gut, wie die Haare nur 2-3cm lang sind. Inzwischen sind sie aber 6-7cm lang.

Eine kritische Länge, denn so sind sie nicht wirklich lang aber eben auch nicht mehr kurz und je nachdem wie die Nacht lief, bin ich also ein fescher Hipster oder ein obdachloser Penner 😀

Nach intensiven Gesprächen mit meiner Frau und einigen Freundinnen wurde jetzt das Projekt „Frisur“ gestartet. Dafür habe ich mir einen Kamm gekauft. Zielsetzung ist, dass wir etwas Struktur in das unorganisierte Chaos auf meinem Kopf kriegen.

Um die Geschichte kurz zu halten: Die Idee mit dem Kamm ist echt grausam gescheitert. Es sieht einfach nur furchtbar aus 😀 Manchmal ist es auch ein Glück, dass man für seine Fehler nur 3 Euro bezahlen muss. 😉

Habe die Ehre
X

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s