Neues aus dem Gartenverein

109 Neues aus dem Gartenverein

Vielleicht wird es ja noch was mit dem grünen Daumen

Vor einiger Zeit habe ich bereits von meinem Gewächshaus und dem pflanzlichen Nachwuchs berichtet (siehe hier). Nun geschah es, dass ich in der Küche stand und völlig unvorbereitet über die Frage stolperte: „Warum baue ich zuhause eigentlich nicht meine eigenen Kräuter an?“.

Ja, warum eigentlich nicht? Eine Stunde und einen Besuch im Baumarkt später hatte ich drei Töpfe und die Samen für Petersilie, Minze und Sonnenblumen. Zugegeben, Sonnenblumen als Kräuter anzupreisen bedarf etwas Phantasie. Aber ich schwöre, ich werde eine Woche nur über Sonnenblumen berichten, wenn zukünftig welche in meiner Küche blühen 😉

Jedenfalls – drei Töpfe, etwas Erde, ein paar Samen und viel Zuversicht, dass ich zukünftig noch mehr selbst anbauen werde 🙂 So einfach kann man mich in der Küche glücklich machen 🙂

küchenpflanzen.png

Habe die Ehre
X

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s