Flasche gegen Flasche

024

Tut nur nicht so, als würde euch sowas nicht passieren.

Heute bin ich beim telefonieren durch das Büro gewandert. Wir reden hier von soliden 16-18m² und trotzdem schaffe ich mühelos einen Halbmarathon am Tag. Irgendwann hatte ich dann Durst. Praktischerweise stehen bei uns immer Kästen mit Wasserflaschen. Aus irgendeiner Laune hatte ich den tollen Plan, dass ich eine Flasche mit schmackes aus dem Kasten hochwerfen könnte und dann mitten in der Luft in einer flüssigen Bewegung auffange und in Summe dabei total cool aussehe.

Ich bin irgendwie auch nicht der Typ, der seine eigenen Ideen gründlich prüft. Vor allem nicht, wenn ich vor mir selbst cool aussehen möchte. Nun, ich lerne noch dazu.

So stand ich vor dem Kasten, meine Hand griff nach einer Flasche und traf exakt den Flaschenhals – soweit so gut. In einer ruckartigen Bewegung riss ich die Flasche aus dem Kasten und sie wirbelte in die Luft. Eine coole Rotation und bis hierhin eine vollkommen gelungene Aktion. Der Wurfarm schwang elegant hinter der Flasche her. In der Luft streckte ich die Hand nach der Flasche aus und… gefangen – YES! Was bin ich doch für ein cooler Typ!

Bei der Abwärtsbewegung habe ich mir dann versehentlich die Flasche so an die Nase gehauen, dass sie leicht anfing zu bluten. Ich bin mir nicht sicher was in diesem Moment mehr gelitten hat, meine Nase oder mein Ego. So oder so – ich bin sehr froh, dass ich aktuell ganz allein im Büro bin.

In diesem Sinne

Habe die Ehre
X

5 Einträge zu „Flasche gegen Flasche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s