Kühlschrank ade…

025

Lebensmittel wegwerfen nervt.

Heute trauern wir um einen langjährigen Freund. Einen Begleiter, den wir schon wenige Minuten nach seinem Ableben schmerzlich vermissen. Ruhe in Frieden, geliebter Kühlschrank.

Sein Körper war noch warm als wir ihn fanden – von innen und von außen. Das allein ist für einen Kühlschrank eher schlecht. Im Gefrierfach fielen Eisscholen herunter. Schon lange wollte ich ihn mal abtauen. Doch das brauche ich nun nicht mehr. Unter dem Eis, eine Flüssigkeit, ölig und chemisch-riechend. Der Zerfall hatte bereits begonnen.

Ach du mein guter Freund. Warum hast du nichts gesagt? Reglos und summend standest du bis zuletzt da. Noch gestern haben wir dich mit Lebensmitteln gefüllt und heute, heute beendete ein kurzer Ruck deines Steckers aus der Steckdose endgültig unsere gemeinsame Zeit.

Wir haben nie zusammen gelacht, haben nie zusammen geweint und dennoch kann ich sagen, dass du in guten und in schlechen Zeiten bei da warst. Es wird noch ein wenig dauern bis ich über diesen Schock hinweg bin. Genau genommen beträgt die Lieferzeit des neuen Geräts 2-4 Werktage. Bis dahin wird es etwas stiller in der Küche.

In diesem Sine

Es war mir eine Ehre
X

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s